Freitag, 17. November 2017

Softshelloverall

Im Kundenauftrag habe ich diesen süßen Softshelloverall aus dem tollen Magic Softshell "Horses" gefertigt.

Die zwei langen Reißverschlüsse sorgen für sehr leichtes An- und Ausziehen. Die Kapuze ist mit Druckknöpfen am Kragen befestigt, was Sicherheit bedeutet wenn das Kind draußen beim Spielen klettert.
Zusätzlich ist der Overall mit innenliegenden Bündchen an den Ärmel- und Beinabschlüssen versehen, sowie 2 Windschutzleisten hinter den Reißverschlüssen. Das hält schön warm und es zieht nicht rein
Die Kontrastnähte sind mit einem Lichtspeichergarn ( Sulky Glowy) gearbeitet. Licht, Sonnen- oder Kunstlicht wird im Garn gespeichert und bei Dunkelheit abgegeben.
Durch die langanhaltende Leuchtkraft ist es ideal für Kinderbekleidung. Im Gegensatz zu reflektierenden Materialien ist der Träger auch dann sichtbar, wenn keine Lichtquelle unmittelbar auf ihn trifft.

Zusätzlich habe ich Reflektorband unter den Reißverschlüssen, auf den Beinen hinten und an der rückwärtigen Kapuze angebracht, sowie je ein Reflektoranhänger - Stern - an den Reißverschlüssen.
Außerdem auf der Innenseite noch einen verstellbaren Rückengummi, zum Regulieren der Weite des Overalls.

Das absolute Highlight dieses Overalls ist jedoch der aufwändige Rückenstick der Hamburger Skyline aus Nachtleuchtgarn, welches das Stickmotiv im Dunkeln leuchten lässt.
Und natürlich die Besonderheit des Magic Softshell, welches ein Motiv aufweist, sobald es feucht wird. Hier sind es Pferde die den ansonsten uni pink farbenen Overall optisch nochmals aufwerten.







Samstag, 4. November 2017

Ebenfalls gleich und doch nicht gleich

sind diese beiden Shirts mit dem tollen Paulimotiv.

Shirt 1: nach dem Schnitt Mateo von bienvenido colorido. Hier aber der original Schnitt, lediglich mit zusätzlichen gefakten Eingriffstaschen.


Shirt 2: eine Auftragsarbeit, ebenfalls ein Shirt mit dem Mateo Kragen, jedoch hier wieder in der weiteren Schnittform und Ärmel- sowie Bauchbündchen.
 
 

 

 

Dienstag, 31. Oktober 2017

Schlichte Windeltasche

Kleiner Auftrag zwischendurch. Eine schlichte, Windeltasche wurde gewünscht, welche nicht typisch Jungs oder Mädels zuzuordnen ist.
Ich habe mich für die Farbe Türkis mit Elefantenmotiv entschieden und meiner Auftraggeberin hat es sehr gut gefallen.





Samstag, 28. Oktober 2017

Gleich und doch nicht gleich

nach diesem Motto sind diese beiden Shirts aus dem tollen Jersey mit Waldtiermotiven entstanden.

Shirt Nr. 1 nach dem Schnitt "Herzbube" von FredvonSoho


Shirt Nr. 2 nach dem Schnitt "Mateo" von  bienvenido colorido, hier habe ich jedoch die Weite etwas angepasst, da der Schnitt an sich sehr schmal gehalten ist, zusätzlich 2 gefakte Eingriffstaschen eingearbeitet und das Shirt mit Arm- und Bauchbündchen versehen.  


Sonntag, 8. Oktober 2017

Bodykleid - kleine Prinzessin -

Und wieder ein super süßes Bodykleidchen, aus weichem Baumwolljersey, im Set mit einer Pumphose.

Das Kleidchen wurde an den Ärmchen und am Saumabschluss mit elastischer Spitze versehen, und vorne mit einer Jerseyschleife und einem Knopf verziert. Des weiteren wurde das Kleidchen mit Schulterknöpfchen gearbeitet, was ein bequemes An- und Ausziehen über den Kopf ermöglicht.
Dazu die schmal geschnittene Pumphose, mit zusätzlichen Gummiband im Bauchbündchen. So sitzt die Hose perfekt und es trägt nichts auf.


 

 
 
Schnitt: Bodykleid Luisa von Schnabelina

Freitag, 6. Oktober 2017

Puckdrache / Bettschlange

Für mein Patenkind zum 1. Geburtstag habe ich diesen Puckdrachen bzw. Bettschlange genäht.

Er ist aus weichem Nicki, gefüllt mit Superflausch Füllfasern,  und als Kopfschutz im Bett angedacht.
Da er nicht so babyhaft gestaltet ist, wird der liebevoll mit Zacken und Bändern verzierte Drache bestimmt auch später zum Spielen oder auf der Couch ein langjähriger Begleiter sein.

Der Drache hat eine Länge von ca. 2,10 m und wurde am Ende mit Namen versehen.





 
In meinen Shop ist der Drache ebenfalls eingezogen.

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Bodykleid in Dirndloutfit

So, nachdem ich nun meinen Blog wieder auf "Vordermann" gebracht habe, und hoffentlich wieder alles reibungslos läuft, fange ich mal mit einem meiner letzten Werke an.

Ein Bodykleid im Dirndloutfit, damit sind auch die kleinsten Madl standesgemäß und fesch gekleidet fürs Oktoberfest. Aber auch für andere Anlässe und Feierlichkeiten ist dieses Outfit ein echter Hingucker.
Das Kleidchen habe ich in Anlehnung an einen Schnitt von EvaBaby genäht, mich hier jedoch lieber für lange Ärmel entschieden.