Montag, 11. Juni 2012

Leseknochen

Zur Abwechslung habe ich am Wochenende mal nichts geklebt, denn ich hatte noch ein "Wörtchen" mit meiner Nähmaschine zu "sprechen". Nachdem alle lästigen Flickarbeiten erledigt waren, wurden dann noch ein paar Stoffreste zu diesen Leseknochen verarbeitet. Diese stehen schon lange auf meiner To-Do-Liste, sie eignen sich hervorragend zur Resteverwertung und sind fix gemacht.

Eine super tolle Anleitung hierzu könnt ihr übrigens hier finden.



Kommentare:

  1. Das ist ja ne klasse Idee und sieht toll aus.Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Prima, die probier ich auch gleich mal aus! Finden sicher auch die Kinder gut... aber wozu sind denn die Schlaufen?

    LG Inna

    AntwortenLöschen