Donnerstag, 11. Oktober 2012

doppellagiges Schmuckkästchen - Leo -

Dieses Schmuckkästchen mit Klappdeckel und integrierten Magnetverschluß ist doppellagig gearbeitet.
Der obere Einsatz ist herausnehmbar. Die Innenfächer sorgen für ein übersichtliches Arrangement von Ketten, Ringe, Armbänder usw.
Der untere Boden ist nur einmal in der Gesamtlänge unterteilt, hier finden z.B. auch wertvolle Uhren oder Colliers ihren Platz.
Die gesamte Box ist aus 3mm Graupappe gearbeitet, mit Bezugs- und Designpapier bezogen.
Damit kein wertvolles Schmuckstück verkratzt, ist der Boden jeweils mit Samt ausgekleidet, ebenso auch die Ringhalterung im oberen Kästchen.




Maße: 26,5 x 14,5 x 8,3 cm

Kommentare:

  1. Ein super edles Kästchen, bewundere alle deine Graupappenarbeiten.
    Bestellst du dir die Boxen als Zuschnitte oder arbeitest du alles selber?
    Frage weil ich auch sehr gerne mit Graupappen arbeite aber bisher immer nur mit *alt Pappen* mir selber das zuschneide was ich brauche.
    Habe den Link zu dem Onlineshop wo Frau auch die Papiere bestellen kann. LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    vielen Dank für dein Lob.
    Die Boxen sind alle nach eigenen Maßen selbst zugeschnitten. Dafür verwende ich extra Graupappe mit 3mm Stärke, damit die Boxen auch schön stabil sind und lange halten.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deine Antwort, oh dann hast du bestimmt auch einen *Hebelschneider* für die Pappen? Habe bei anderen gelesen das das die optimale Methode ist.
    Weiß das das schneiden mit Cuter und Metallineal nicht so einfach ist.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  4. Einen Hebelschneider für die Pappen habe ich leider auch nicht, ich schneide alles mit dem Cutter und Lineal.

    AntwortenLöschen