Montag, 22. Juli 2013

Hundegeschirr

Sicher kennen die Hundebesitzer alle das Problem mit dem Geschirr. Es ist fast aussichtslos ein gut sitzendes oder schönes Hundegeschirr für einen Welpen zu bekommen. Daher habe ich mein Problem kurzerhand mit einem maßgeschneiderten Geschirr für den kleinen Merlin gelöst und es werden sicherlich nicht die letzten genähten Geschirre sein, denn wenn man weiß wie es geht, sind die Geschirre ratz fatz genäht.

Man nehme einen Welpen, ein Maßband, Gurtband oder Stoffreste mit Vlieseline verstärkt, Steckschließen, Gurt Stopper, D-Ring und evtl. ein schönes Webband zum verzieren. Eine Nähmaschine, etwas Zeit und voila ruckzuck hat man ein schönes Geschirr nach eigenen Wünschen und vor alles eines was richtig gut sitzt.

Einmal mit Gurtband genäht
 

Variante aus verstärkten Stoff



Angezogen schaut das Ganze dann so aus:

 





1 Kommentar:

  1. Schick und praktisch! Vor allem passgenau - hast du toll hingekriegt. Deinen beiden Models scheinen sich ja auch schon sehr wohl darin zu fühlen :)
    lg serafeena

    AntwortenLöschen