Dienstag, 24. September 2013

Taschenspieler Teil 2

oder so ähnlich.
Nachdem ich meinen ersten "Buben" gründlich versäbelt habe, kommt nun die "Dame" ins Spiel.
Grundlage ist, wie der Name schon sagt, der Schnitt "Dame" von der farbenmix Taschenspieler CD.
Sie ist wirklich geräumig, aber doch recht aufwändig zu nähen, da sich Kellerfalten in den Seitenteilen befinden, hatte ich bisher noch nicht gemacht.
Mir gefällt der Schnitt trotzdem sehr gut und ich werde die Dame bestimmt noch einmal nähen, evtl. dann aber noch mit einer Innentasche.







1 Kommentar:

  1. Hallo Dagmar, deine Tasche ist einfach zauberhaft schön. Die Farben gefallen mir sehr und die Verarbeitung klasse. Hab mal auf deinem Blog gestöbert und bin total begeistert. Sehr schöne Näharbeiten machst du.

    LG
    Sibille

    AntwortenLöschen