Sonntag, 2. Februar 2014

Meine neue Weggefährtin....

eine SchnabelinaBag.
Beim surfen im www bin ich auf Schnabelinas Blog gestoßen und habe dort die klasse Anleitung für eine fantastische Tasche entdeckt. Da ich ein Taschenfreak bin, musste ich das Schnittmuster natürlich gleich ausprobieren, und ich bin begeistert.
Die Tasche hat eine gigantische Größe von ca. Breite: 42 cm, Höhe 28,5 cm, Tiefe 14 cm und viele verschiedene sowohl aufgenähte als auch Innentaschen. Zusätzlich kann die Tasche mit einem Zipper noch erweitert werden, was noch mehr Stauraum bietet.








Und da ich noch etwas Stoff über hatte, habe ich mir dazu noch gleich ein passendes Täschchen fürs Täschchen gemacht.
Der Stoffbeutel findet in der Schnabelina noch Platz und so ist man bestens ausgerüstet für die nächste Shopping Tour.









1 Kommentar:

  1. Oh, die ist ja schön. Der Schnitt ist klasse und auch die Materialwahl ist klasse. Ich bin ja auch der absolute Taschenfreak und ärgere mich immer wieder, dass ich nicht nähen kann. Ich würde mir ja wahrscheinlich tausende von Taschen nähen-hahahaha. LG Jenny

    AntwortenLöschen